Kürbiskernparfait

Zutaten:
2 Eigelbe, 30 ml Kürbiskernöl, 1 Vanilleschote, 1 Prise Salz, 2 Eiklar, 90 g Zucker, 150 ml geschlagene Sahne, 70 g Kürbiskerne, 15 g Wasser, 30 g Zucker

Zubereitung:
Das Wasser mit den 30 g Zucker zum kochen bringen und die Kürbiskerne zugeben. Kürbiskerne leicht karamellisieren und anschließend auf einem geölten Blech auskühlen lassen. Die Kerne fein hacken. Das Kürbisöl Tröpfchenweise zu den Eigelben geben und anschließend das Vanillemark und das Salz zubeben. Aus dem Eiklar und dem Zucker einen Baiser herstellen. Ein Drittel davon unter die Eigelbmasse rühren. Dann die geschlagene Sahne unterheben und zum Schluss vorsichtig den restlichen Baiser und die gehackten Kürbiskerne zugeben. Die Masse in einen Form füllen und im Tiefkühlschrank gefrieren.

Himbeeren

Zutaten:
2 El Himbeermark, 1 El Kürbiskernöl, 1 El Balsamico Essig, 2 Tl Läuterzucker frische Himbeeren

Zubereitung:
Für den Läuterzucker Wasser und Zucker im Verhältnis 1:1 kochen. Alle Zutaten miteinander vermengen und zu den frischen Himbeeren geben.

Schokoladenhippe

Zutaten:
45 g Puderzucker, 45 g Butter, 1 El Honig, 5 g Kakaopulver, 35 g Mehl

Zubereitung:
Alle Zutaten vermengen und auf Backpapier in Ringen oder anderen Formen dünn aufstreichen und im Ofen bei 180 Grad ca. 4 – 5 Minuten backen.

Fragen, Hinweise oder Anregungen?

Unterkunft benötigt?

Wenn Sie an unseren Kochschul-Events teilnehmen möchten und hierfür eine Unterkunft suchen, kontaktieren Sie uns!

Nachricht senden

Andere Beiträge